Freunde - Teil 2
Mir war es immer schleierhaft wo andere Menschen die ganze Kraft und Energie her nahmen. Inzwischen weiß ich, dass das einfach mit der MS zusammenhing. Das Ganze war zum Teil auch mit Depressionen verbunden, aber prinzipiell fehlte mir einfach Energie.

Mein Immunsystem zeigte schon deutlich, dass irgendetwas nicht stimmt, aber die Ärzte taten meine Symptome als psychosomatisch ab. Also wie gesagt, Freundschaften pflegen und auch aufzubauen braucht Zeit und Kraft und Freundschaften erhalten braucht genauso Energie.

Um mich zu erholen muss ich oft alleine sein, da kann ich mir den Tag einteilen wie es mein Körper sagt und ich muss lediglich auf ihn hören. Ich muss nicht reden oder sonstiges, das ist für mich angenehm. Erholung bedeutet aber auch, wenn mir im Haushalt geholfen wird, also es ist immer eine zweischneidige Angelegenheit. Mal so mal so.